Edelmetalle CFD Handel

CWG bietet 3 Edelmetallpaare an, darunter Gold, Silber und Platin, die in USD oder EUR gehandelt werden. Edelmetalle können ein wichtiger Bestandteil einer diversifizierten Handelsstrategie sein.

Live-Konto erstellen
Noch nicht bereit? Melden Sie sich für ein risikofreies Demokonto an.

Warum Edelmetall-CFD mit CWG handeln?

icon

Long und short

Der Online-Handel mit Gold und Silber in einem risikokontrollierten Umfeld ermöglicht es, andere hochwertige Anlageprodukte als Devisen auf einem simulierten Konto zu handeln.

icon

Metalle auf Marge

Mit nur einer kleinen Einzahlung ein vollständiges Engagement in Edelmetallen, wie z. B. Gold, erreichen.

icon

Instrumente für das Risikomanagement

Stellen Sie sicher, dass Sie die vollständige Kontrolle über jeden Handel mit Stopps, Alarmen und mehr haben.

Edel- und Industriemetalle

Metalle sind Rohstoffe, die in der Erde abgebaut werden. Seit Hunderten von Jahren verwenden Regierungen Metalle als Wertindikatoren und Tauschmittel, was sie zu einem idealen Handelsinstrument macht. Edelmetalle wie Platin, Silber, Gold und Industriemetalle wie Kupfer werden auf der Grundlage der Preisentwicklung der einzelnen Metalle zum Handel zugelassen. Darüber hinaus finden diese Metalle im Alltag Verwendung, von Juwelen bis hin zur Elektronik.

Live-Konto erstellen

Metall-CFD-Handel mit CWG Trading

Der Handel mit Metallen ist eine der interessantesten Branchen, in die man einsteigen kann. Vom Silber- und Goldhandel bis hin zu Palladium ist Metall ein Material, das in vielen Branchen gefragt ist. Der Handel mit Metallen kann ein sehr volatiler Markt sein. Wo soll man also anfangen? Hier sind die besten Tipps von CWG Trading, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Wie beginne ich mit dem Gold- und Silber-CFD-Handel?

Der Handel mit Silber und Gold oder einem anderen Metall Ihrer Wahl ist ein recht einfach zu verstehender Markt.

Der Handel mit Silber sowie mit Gold, Platin und einigen anderen Metallen wird auf dem Rohstoffmarkt als "Edelmetallhandel" bezeichnet. Denken Sie daran, dass viele dieser Metalle nicht nur für Juwelen verwendet werden. Es gibt jedoch viele industrielle Anwendungen für sie. Angefangen bei Leiterplatten, deshalb werden sie auch so hoch gehandelt. Sie werden überall Notierungen finden, aber die New York Mercantile Exchange, die Tokyo Mercantile Exchange und der London Bullion Market sind die besten Adressen für die Vielfalt.

Es gibt eine Sache, die jeder Rohstoffhändler wissen sollte - dieser Markt kann sehr volatil sein. Das bedeutet jedoch auch, dass immense Profite oder Verluste erzielt werden können. Die Volatilität ist vor allem darauf zurückzuführen, dass viele der geopolitischen Gebiete, in denen Metalle geerntet werden, wie der Nahe Osten, politisch instabil sein können. Lassen Sie sich davon nicht von diesen lukrativen Märkten abschrecken, aber denken Sie daran, dass zu einem verantwortungsvollen Handel gehört, dass Sie Ihre Hausaufgaben vorher machen. Die Beobachtung von internationalen Ereignissen ist eine gute Möglichkeit, Marktbewegungen vorherzusagen. Die Märkte im Fernen Osten sind oft ein guter Indikator für die aktuellen Kurse, da sie relativ früher öffnen als der Rest der Welt.

Welche Vorteile bietet der Metallhandel?

Der Metallrohstoffmarkt bietet einige eindeutige Vorteile.

√ Metall ist ein großartiges Instrument zur Diversifizierung, völlig unabhängig von anderen Märkten

√ Hervorragende Absicherung gegen die Inflation

√ Im Gegensatz zu anderen Anlagen (z.B. Goldbarren) ist der physische Besitz möglich

√ Es gibt viele Investitionsarten zur Auswahl

√ Eine breite Palette von Metallen

√ Unverzichtbare, globale Währung - Metall ist immer in Gebrauch

Wie Sie sehen können, gibt es beim Metallhandel einige verschiedene Möglichkeiten. Wenn Sie mit CWG Trading handeln, erhalten Sie auch den Vorteil unserer einzigartigen Plattform-Tools, die Sie durch den Prozess begleiten, so dass es sich lohnt, in diese wichtige Ressource zu investieren.

Jetzt ein Konto erstellen.

  • Schnelles Handeln auf einer Vielzahl von Märkten.
  • Flexibler Zugang zu mehr als 500 globalen Märkten mit zuverlässigem Betrieb
  • Nahtlos handeln, wo immer Sie sind
  • Handeln Sie auch unterwegs mit unserer originellen Handelsanwendung
Live-Konto eröffnen

Noch nicht bereit? Melden Sie sich für ein risikofreies Demokonto an.

FAKTOREN, DIE DIE EDELMETALLPREISE BEEINFLUSSEN

icon

Angebot und Nachfrage

Wie bei jeder Ware oder Dienstleistung gilt auch für Edelmetalle, dass eine Verknappung oder ein erhöhter Bedarf an ihnen macht sie wertvoller. Wenn beispielsweise ein Streik in einer großen Silbermine die Produktion unterbricht, können die Silberpreise kurzfristig ansteigen. Eine Verbesserung der Bergbauausrüstung könnte hingegen den gegenteiligen Effekt haben und die Produktion beschleunigen Produktion beschleunigen und den Markt sättigen.

icon

Stabilität des Dollars

Da die Edelmetalle auf Dollar lauten, sind sie besonders anfällig für den Wert des Greenback. Wenn der Dollar fällt, sind Edelmetalle sowohl ein guter Ort, um seinen Wert zu speichern, als auch weniger kostspielig für andere Länder, um sie zu kaufen - das heißt, es ist wahrscheinlich, dass dies den Preis der Edelmetalle nach oben treibt.

icon

Wirtschaftliche Unsicherheit

In Zeiten wirtschaftlicher und politischer Instabilität werden Edelmetalle aufgrund ihres dauerhaften Wertes traditionell als sichere Häfen angesehen. Wir haben diese Theorie in Aktion gesehen, als die Wahl von Donald Trump zu einem Anstieg des Goldpreises führte, da nervöse Anleger in Scharen zu seiner Marktsicherheit strömten.

icon

Zinssätze

Edelmetalle sind eine wünschenswerte Alternative für festverzinsliche Anleger, deren Anlagen bei sinkenden Zinsen eine geringere Rendite bieten. Die Entscheidungen der Fed könnten die Anleger zu diesen sicheren Häfen führen, aber die Auswirkungen der Fed auf Edelmetalle sollten nicht überbewertet werden. Von größerer Bedeutung ist, wie sich die Zinsankündigungen auf den Dollar auswirken.

icon

Industrieproduktion

Edelmetalle werden in der Industrie auf vielfältige Weise verwendet, unter anderem bei der Herstellung von Automobilteilen, medizinischen Geräten, Präzisionselektronik und Juwelen. Darüber hinaus werden ständig neue Anwendungen entwickelt. Mit der steigenden Nachfrage nach diesen Gütern steigt auch die Nachfrage nach Edelmetallen.

icon

Quantitative Lockerung

Edelmetalle entwickeln sich in einem Umfeld steigender Inflation im Allgemeinen besser. Dies liegt daran, dass die quantitative Lockerung oder das Gelddrucken den Wert der im Umlauf befindlichen Währung verwässert und den Kauf von Vermögenswerten, die als zuverlässige Wertaufbewahrungsmittel gelten, verteuert.

Spreads und Swap-Gebühren

Prüfen Sie unsere Spread- und Swap-Gebühren unten

x

WARNING and please be advised:

It has come to our attention that a number of unauthorised firms /individuals have cloned our website content, logo and social media pages of CWG Markets Limited. Please be advised that these unauthorised firms have also been contacting consumers via various messaging apps such as WhatsApp, Facebook, Wechat.It should be noted that there is no connection whatsoever between the CWG Markets Limited, an authorised firm, and the unauthorised entities/ individuals that have cloned our details. If you’ve been scammed or contacted by an unauthorised firm / individuals – or a firm you suspect is not legitimate – you can report to us [email protected]

CFDs (Contract For Difference) are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. Please ensure you fully understand the risks and take appropriate care to manage your own risk. Please read our Risk Disclosure carefully.